Rotwein Nuss Kuchen

Rotwein Nuss Kuchen
Rotwein Nuss Kuchen

Hi meine Lieben,

eigentlich hatte ich vor schon am Mittwoch einen Beitrag zu einer DIY Idee hochzustellen. Ich habe den Beitrag auch vorbereitet und schon auf WordPress abgespeichert, aber ich bin noch nicht 100 % zufrieden mit meinen Fotos und hatte leider auch gar keine Zeit neue Bilder zu machen, da ich die ganze Woche im Laden von meinem Papa gearbeitet habe und alles für unseren Urlaub in New York vorbereitet habe. Ja und da bin ich jetzt auch in New York und was soll ich sagen, es ist komplett anders. Die Leute, das Essen, die Stadt, Kultur, Architektur und einfach alles. Zu New York wird es auf jeden Fall einen Extra Beitrag geben. 🙂

Nun zu dem Thema meines heutigen Beitrages. Ich werde euch heute Nummer 2 aus meiner Artikel Serie „5 aus 1“ vorstellen.

Uuuund ich hatte die geniale Idee einen saftigen schokoladigen Kuchen zu kreieren und so ist das Rezept des Rotwein Nuss Kuchen entstanden. Ich kann nur sagen, dass der Kuchen tatsächlich sehr saftig, nussig, schokoladig und lecker geworden ist und ich sehr zufrieden bin. 🙂

Rotwein Nuss Kuchen
Rotwein Nuss Kuchen

Und hier nun das Rezept

Rotwein Nuss Kuchen

Zutaten

  • 1x Tante Lissi`s Rührkuchen
      • 2 EL Kakaopulver (den ganzen Teig mit Kakaopulver vermengen und nicht nur einen Teil)
  • 80 ml Rotwein
  • 125 g Walnüsse gemahlen
  • 150 g Kuvertüre oder Schokolade zum Überziehen des Kuchens
  • 1 paar Mandelblätter zum Verzieren (kann zum Beispiel durch Streusel oder Zuckerperlen ersetzt werden)

    Rotwein Nuss Kuchen
    Rotwein Nuss Kuchen

Anleitung

  1. Tante Lissi`s Rührkuchen nach Anleitung zubereiten
  2. 80 ml Rotwein und gemahlene Walnüsse unterheben
  3. Der Teig hat bei mir für eine normale Gugelhupf Form gereicht (3/4 des Teiges, für diejenigen, die nur eine Gugelhupf Form machen möchten: neue Zutatenberechnung findet ihr unter Tante Lissi`s Rührkuchen für eine Gugelhupf Form). Den restlichen Teig habe ich in meine Mini Gugelhupf Form gefüllt, da sind dann noch circa 10 Mini Gugelhüpfe herausgekommen.
  4. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen, den Rotwein Nuss Kuchen 20- 30 min backen ( ! Vorsicht ! Jeder Ofen backt anders, also unbedingt die Stäbchenprobe machen und den Kuchen im Auge behalten!). Die Mini Gugelhupfe müssen etwa 10- 15 min gebacken werden.
  5. Rotwein Nuss Kuchen abkühlen lassen und nach Belieben mit Rotwein tränken. Je nachdem, ob den Kuchen Kinder essen möchten oder nach eigenen Vorlieben, würde ich es dementsprechend entscheiden, ob der Kuchen noch zusätzlich mit Rotwein getränkt wird oder nicht. Ich habe es gemacht und finde, dass es den Gugelhupf noch saftiger macht. Wer möchte kann natürlich auch anstatt des Rotweines einen Saft oder eine Marmelade nehmen.
  6. Schließlich wird der Rotwein Nuss Kuchen noch mit Schokolade überzogen und ,in meinem Fall, mit ein paar  und schon kann die Mini (Alkohol) Sünde angeschnitten und verputzt werden.

    Rotwein Nuss Kuchen
    Rotwein Nuss Kuchen

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Eure Kathi

2 thoughts on “Rotwein Nuss Kuchen”

  1. Angestachelt von Deinen tollen Rezepten und Bildern wollte ich unbedingt so einen Kuchen backen.
    Ich backe sehr gerne, jedoch leider mit wechselhaftem Erfolg und allen denen es genau so geht, sei gesagt…man kann nicht einfach so eine andere Backform nehmen Ich geb nicht auf und werde das Rezept irgendwann noch einmal testen

    1. Hi Sandra,

      nicht aufgeben, jeder kann Kuchen backen! 😉 Besonders der Rotwein Nuss Kuchen ist echt nicht schwer 🙂 Wenn irgendetwas unklar ist, schreib mir super gerne!! Und wenn du den Kuchen nachgebacken hast, schick mir super gerne Fotos 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.