Halli Hallo ihr Lieben,

heute habe ich für euch ein Mix aus Cookie, Cheesecakes und Brownie bzw. Blondie.

Pumpkin Cheesecake Cookies

Das Rezept habe ich auf diesem amerikanischen Blog gefunden, etwas angepasst und von Cup in Gramm umgewandelt. Ich wünsche euch ganz viel Spaß  beim Nachbacken. 🙂 ♥

Pumpkin Cheesecake Cookies
Pumpkin Cheesecake Cookies

Aufwand: höher (Die Cookies zusammen zu Basteln erfordert Geduld und Zeit)

Backzeit/ Temperatur: 170°C/ 12 Minuten 

Stück: ca. 18 (größere Cookies) 

Vorbereitungszeit Teig: 20 Minuten 

Zeitaufwand Cookies Zusammensetzen und Backen: 1,5 h 

Zutaten Cookie Teig

  • 375 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 240 g weiche Butter
  • 190 g Zucker
  • 1 Ei
  • 85 g Kürbis Püree (= gekochter und mit etwas Wasser pürierter Kürbis)
Pumpkin Cheesecake Cookies
Pumpkin Cheesecake Cookies

Zutaten Cheesecake Füllung

  • 225 g Frischkäse
  • 35 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker

Zutaten Sonstiges

  • vieeeel Mehl zum Cookie Teig rollen
  • Zucker
  • Zimt
Pumpkin Cheesecake Cookies
Pumpkin Cheesecake Cookies

Anleitung Cookie Teig

  1. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer Schüssel vermengen.
  2. Butter und Zucker in einer separaten Schüssel schaumig rühren (TIPP: Die Butter sollte Zimmertemperatur haben). 
  3. Die Mehlmischung unter die Butter Zucker Mischung rühren.
  4. Zuletzt das Kürbis Püree und das Ei unterrühren.

Anleitung Cheesecake Füllung

  1. Den Frischkäse mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker vermengen.
  2. Den Ofen auf 170°C vorheizen.
Pumpkin Cheesecake Cookies
Pumpkin Cheesecake Cookies

Anleitung Zusammensetzung Cookie Teig und Cheesecake Füllung

  1. Soooo ihr benötigt nun richtig viel Mehl (TIPP: Zum einem für die Arbeitsfläche und für eure Hände), da der Cookie Teig sehr klebrig ist und ihr daraus Kugeln formen müsst um diese dann platt zu drücken.
  2. Ihr nehmt dann zwei platt gedrückte Kugeln, auf eine plattgedrückte Kugel gebt ihr ca. einen Teelöffel Cheesecake Füllung und darauf legt ihr nun die andere platt gedrückte Kugel. Ihr verbindet die beiden Cookie Teig Teile vorsichtig miteinander und rollt sie nun behutsam zu einer Kugel.

    Pumpkin Cheesecake Cookies
    Pumpkin Cheesecake Cookies

  3. Mischt etwas Zucker mit Zimt in einer Schüssel und rollt darin jeden Cookie bevor ihr ihn backt (TIPP: Seid sehr vorsichtig, damit die Kugel nicht reißt und die Cheesecake Füllung raus fließt). 
  4. Ich habe sechs Cookies auf ein Backblech getan, da diese sich während dem Backen noch etwas ausweiten.
  5. Die Backzeit beträgt in etwas 12 Minuten (TIPP: Jeder Ofen backt anders, ich würde euch empfehlen auf jeden Fall nach 10 Minuten nach den Keksen zu schauen. Sie sollte gold hellbraun sein). 
  6. Nach dem Backen gut auskühlen lassen, da eure Teilchen sonst schnell zerbrechen können. 😉

Viel Spaß beim Nachbacken

Bis Bald

Pumpkin Cheesecake Cookies
Pumpkin Cheesecake Cookies

Kathi 🙂 ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.