Osterhasen Cupcakes
Osterhasen Cupcakes

 

Halli Hallo ihr Lieben,

ich habe bei der lieben Andrea von Cook and Bake with Andrea eine tolle Osterhasen Torte (Andrea´s Torte findet ihr hier) gefunden, die ich unbedingt nachmachen wollte. Ich hatte dann die Idee daraus Cupcakes zu machen. Es ist vermutlich mehr Arbeit als die Torte, aber dafür hat dann jeder einen eigenen Hasen. 😉

Osterhasen Cupcakes
Osterhasen Cupcakes

Ihr solltet auf jeden Fall viel Geduld und Zeit mitbringen. Ich habe die Osterhasen Cupcakes mit einer Freundin gemacht und wir haben in etwa 5 Stunden gebraucht (Wartezeiten inkludiert). Aber es lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe mich über jeden einzelnen Hasen gefreut, den wir gebastelt haben. 😀 ♥

Zutaten Osterhasen Cupcakes

  • 100 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 3 Eier
  • 3 EL Espresso (KEIN Pulver, das Heißgetränk!)
Osterhasen Cupcakes
Osterhasen Cupcakes

Zutaten Füllung

  • etwas Marmelade (zum Bestreichen der Cupcakes)

Zutaten Dekoration

  • 500 g weißen Fondant (oder eine Fondant Decke und etwas extra Fondant)
  • Lebensmittelfarben (grün, rosa, schwarz)
  • 350 g Marzipan
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • Zahnstocher

Werkzeug Dekoration

  • Modellier Werkzeug
  • Spritztüllen
  • ein großes Glas
  • Speisestärke
  • Ausrollstab
  • Ausrollmatte
  • selbstgemalte Schablonen für Füße und Ohren

Anleitung Osterhasen Cupcakes

  1. Den Ofen auf 180° Grad Umluft vorheizen.
  2. Schokolade und Butter bei 600 Watt eineinhalb Minuten schmelzen lassen.
  3. Die restlichen Zutaten hinzufügen und den Teig zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Muffin Form gut einfetten und zu Dreivierteln mit Teig befüllen. (TIPP: Ich habe diese Silikon Muffin Förmchen und habe sie einfach in meine Muffin Form gestellt. WICHTIG: Ihr benötigt keine Papierförmchen!)

    Osterhasen Cupcakes
    Osterhasen Cupcakes

  5. Etwa 15 Minuten backen. ( !STÄBCHENPROBE! )
  6. Nachdem die Muffins gut ausgekühlt sind, halbiert ihr sie in der Mitte und bestreicht sie mit einer Marmelade eurer Wahl (ich habe Marille verwendet). 
  7. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und die Marmelade einziehen lassen.

Anleitung Dekoration

  1. Kleine Schablonen für die Füße und Ohren zuschneiden, als Vorlage auf den Fondant legen und ausschneiden. (TIPP: Wir haben eine Fondant Decke gekauft, mussten diesen somit nicht mehr ausrollen und konnten direkt unsere Füßchen ausschneiden!)

    Osterhasen Cupcakes
    Osterhasen Cupcakes

  2. TIPP Ohren: Damit die Ohren diese rundliche Form bekommen, haben wir sie über die Plastikrolle von der Fondant Decke gelegt und im Kühlschrank hart werden lassen!
  3. Etwa 30 g Fondant von der Decke abtrennen, rosa einfärben und ein paar Millimeter dick ausrollen.
  4. Mit Spritztüllen die Hasenpfoten ausstechen.
  5. Um die Hasenpfötchen an die Füße zu kleben, haben wir PUDERZUCKER MIT ZITRONENSAFT gemischt. (KLEBER)
  6. Für den Kopf formt ihr Kugeln und drückt diese dann etwas platt.
  7. Für die Handpfoten kleine ovale Kugeln formen und mit einem Modellier Werkzeug die Krallen formen.

    Osterhasen Cupcakes
    Osterhasen Cupcakes

  8. Das Marzipan grün einfärben, anschließend ausrollen und mit einem Glas o.ä. Kreise ausstechen. (TIPP: Damit das Marzipan nicht so an den Händen kleben bleibt, habe ich etwas Stärke verwendet!)
  9. Die Marzipan Decklein über die Cupcakes legen.
  10. Die Vollmilchschokolade in der Mikrowelle schmelzen lassen. (VORSICHT: Nicht über 600 Watt und immer wieder umrühren, da die Schokolade sonst anbrennen könnte)
  11. Alle Körperteile sollten jetzt fertig sein, Zahnstocher, die Schokolade und einen kleinen Löffeln bereitlegen.
  12. Einen kleinen Klecks Schokolade auf die Mitte des Cupcakes, einen Zahnstocher durch den Kopf stechen und auf dem Schokoklecks befestigen, die Ohren mit dem Zuckerkleber ankleben.

    Osterhasen Cupcakes
    Osterhasen Cupcakes

  13. Die Hasenpfötchen vor den Kopf setzen (hier braucht ihr keinen Zahnstocher).
  14. Auf die Rückseite der Füßchen etwas Schokolade als Kleber drauf geben und unten am Cupcake befestigen. Solange fortfahren bis alle Cupcakes fertig sind.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken. 🙂

Bis Bald

Eure Kathi 🙂 ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.