Halli Hallo ihr Lieben,

heute habe ich für euch ein absolutes Lieblingsrezept von mir, das ich schon seit Ewigkeiten machen möchte, aber so noch nie gemacht habe.

NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

Das Rezept habe ich von der lieben Jasmin von dem Blog Kuechendeern. Sie hat so viele unglaublich leckere und kreative Rezepte, wo die Hälfte schon auf meiner BACK LISTE steht und der NYC Cheesecake hat mich am meisten überzeugt und wurde jetzt nachgemacht. 🙂 Danke für deine tollen Ideen liebe Jasmin.

NYC Cheesecake mit Beerentopping - Kuechendeern
NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

Vorweg möchte ich euch ein paar Tipps und Tricks für den perfekten Cheesecake geben.

Alle Zutaten müssen auf Zimmertemperatur sein.

Die Cheesecake Masse sollte nicht zu sehr geschlagen werden, da sonst zu viel Luft in die Masse gelangt und folglich nicht mehr schön cremig ist.

Plant genügend Zeit ein!! ZUTATEN auf ZIMMERTEMPERATUR BRINGEN, AUSKÜHLEN des KEKSBODENS, HERUNTERKÜHLEN oder KÜHLSTELLEN des KUCHENS 

Springform richtig ummanteln. Mit Alufolie und feuchtem Papier (Zewa), damit der Cheesecake keine Risse bekommt.

Beim typischen NYC Cheesecake sollten die Milchprodukte NICHT DURCH FETTREDUZIERTE WARE ERSETZT WERDEN, da sonst die Cremigkeit verloren geht. Wer einen leichteren und kalorienärmeren Kuchen haben möchte, sollte unbedingt diesen Käsekuchen ausprobieren. 😉

NYC Cheesecake mit Beerentopping - Kuechendeern
NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

Zutaten Keksboden

  • 200 g Butterkekse (TIPP: lieber etwas mehr Kekse und Butter parat haben)
  • 120 g Butter

Anleitung Keksboden

  1. Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
  2. Kekse in eine Mülltüte geben und mit einem Nudelholz zerkrümeln.
  3. Butter in der Mikrowelle bei 500 Watt schmelzen (VORSICHT: Butter fängt bei zu hohen Wattzahlen sehr an zu spritzen und versaut die ganze Mikrowelle).
  4. Kekse und Butter zu einer homogenen Masse vermengen.
  5. Backrahmen auf 25 cm Durchmesser einstellen.
  6. Die Keksmasse auf dem Boden verteilen und mit einem Löffel platt drücken.
  7. Für 10 min vorbacken und im Anschluss gut auskühlen lassen.
NYC Cheesecake mit Beerentopping - Kuechendeern
NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

ERSTE HÜRDE 

Bei mir hat die Keksmasse leider niemals für einen 28 cm Durchmesser Springform gereicht. Daher habe ich den Backrahmen kleiner gemacht und auch nur den Boden damit ausgelegt. 

Die Keksmasse ist nach dem zusammen Mischen immer noch sehr krümelig. 

Den Keksboden nach dem Backen NICHT versuchen aus der Form zu nehmen. 😀

NYC Cheesecake mit Beerentopping
NYC Cheesecake mit Beerentopping

Zutaten Cheesecake Teig

NYC Cheesecake mit Beerentopping - Kuechendeern
NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

ICH HABE EINEN FEHLER GEMACHT

Und zwar habe ich Doofchen ANSTATT SAURE SAHNE SCHLAGSAHNE genommen. „Herzlichen Glückwunsch Katharina!“ Ich dachte mir nur, ist doch eh das gleiche. Hauptsache es steht Sahne drauf. PUSTEKUCHEN! SAURE SAHNE hat einen ANDEREN FETTGEHALT und eine ANDERE KONSISTENZ als Schlagsahne. Mehr dazu findet ihr in DIESEM ARTIKEL. 

Anleitung Cheesecake Teig

  1. Frischkäse, Butter, Zucker und Salz zu einer homogenen Masse verrühren (TIPP: Nehmt eine Schüssel, die groß genug ist! 😀 Bei mir hat genau der Frischkäse rein gepasst).
  2. Eier nach und nach hinzufügen. (ACHTUNG: Es wird mit jedem Ei flüssiger und flüssiger)
  3. Mehl, Zitronensaft und saure Sahne hinzugeben (Mhhh also nach den Eiern war es schon flüssig, aber mit meiner Schlagsahne hatte ich dann endgültig Cheesecake Wasser).

    NYC Cheesecake mit Beerentopping - Kuechendeern
    NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

  4. So viel Alufolie nehmen, dass ihr sie einmal um eure Springform legen könnt. Dasselbe mit einer doppellagigen Schicht Zewa, das ihr unter den Wasserhahn haltet und dann vorsichtig in die Alufolie einwickelt. Das ganze einmal um den Backrahmen geben (TIPP: Es muss nicht UNTER der Springform befestigt werden).
  5. Cheesecake Masse auf euren vorgebackenen Keksboden schütten (JA es war mehr ein Gießkannen gießen, als ein „in die Form streichen“. Ich war mir zu 100% sicher, dass alles sofort ausläuft, aber bis jetzt nur ganz bisschen. Er ist nun seit fast einer Stunde im Ofen „ALLE ACHTUNG!!“ Vielleicht wird das ja doch noch was mit der Schlagsahne. 😀 )
  6. Der Cheesecake sollte in etwa 1 Stunde und 10 Minuten backen. (TIPP: Immer wieder KONTROLLIEREN und falls nötig mit ALUFOLIE ABDECKEN, damit das Baby von oben nicht zu dunkel wird.)
  7. Stäbchenprobe machen und feststellen, dass der Kuchen fest geworden ist. JUBEL
  8. Brav auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  9. Am nächsten Tag probieren irgendwie versuchen den Kuchen aus der Form zu bekommen (hab vergessen einzufetten).

Zutaten Beerentopping

  • 200 g Beeren
  • 30 g Zucker
NYC Cheesecake mit Beerentopping - Kuechendeern
NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

Anleitung Beerentopping

  1. Beeren in einem Topf bei mittlere Hitze aufköcheln lassen.
  2. Zucker hinzufügen und gut vermengen.
  3. Beerenmasse in eine Schüssel geben und über Nacht kühlen lassen (TIPP: Nach dem Kochen ist es viel flüssiger, als nach einer Nacht im Kühlschrank stehen! Man braucht also keine Gelantine oder ähnliches)

Also wie ihr seht, hier war eine Achterbahnfahrt angesagt. Aber es hat trotz meiner Schlagsahne funktioniert und er war auch richtig schön cremig und unglaublich lecker. Das nächste Mal brauche ich noch mehr Kekse für den Boden, aber sonst bin ich rundum zufrieden mit meinem ersten NYC Cheesecake. 😀

NYC Cheesecake mit Beerentopping - Kuechendeern
NYC Cheesecake mit Beerentopping – Kuechendeern

Bis Bald

Eure Kathi 🙂 ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.