New York Top 5 Destinations

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Hallo meine Lieben,

wer mir auf Instagram folgt, dem ist bestimmt aufgefallen, dass ich eine Zeit lang (10 Tage) in New York verbracht habe. Es war mein erstes Mal in New York und auch mein erstes Mal in Amerika. Und jetzt möchte ich euch gerne von meiner aufregenden Zeit dort berichten. 🙂

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Ich hatte mir überlegt, da ich ja einen Back- und Foodblog habe, dass sich das Thema in diesem Beitrag hauptsächlich um Essen drehen wird mit einer schönen Verknüpfung zu New York. Ich möchte euch meine Top 5 Bäckereien, Läden, Restaurants, Märkte und was es noch so alles gibt vorstellen und euch Vorteile, Nachteile, Lieblingsprodukte, Orte und noch viel mehr nennen.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen. 😀

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

 

  • BROOKLYN ICECREAM FACTORY & SHAKE SHACK

Mein allerliebster Lieblingsplatz in New York ist der Brooklyn Bridge Park. Er liegt, wie der Name schon sagt, direkt an der Brooklyn Bridge und erstreckt sich noch weiter Richtung Süden. Es gibt sechs verschieden Piers, die sich alle in sich ein bisschen unterscheiden. Jeden Tag haben wir einen neuen Pier entdeckt und waren von jedem wirklich sehr begeistert.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Das erste Mal, dass wir dort hingegangen sind, war aufgrund des berühmten Burger Ladens SHAKE SHACK. Ich glaube diese Fast Food Bude hat tatsächlich die besten Burger, die ich bis jetzt gegessen habe. Ein bisschen weiter haben wir dann einen richtig süßen Laden gefunden, den ich euch jetzt auch vorstellen möchte.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Und zwar die BROOKLYN ICECREAM FACTORY. Ich liebe diese Eisdiele so sehr, auch wenn der Preis, für eine Kugel, mit 4,50 $, wie ich finde, etwas unverschämt ist.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Ich habe in meinem Urlaub dort viermal Eis gegessen und das soll schon was heißen. 😀 Aber das Ambiente ist einfach wunderschön. Während man sein Eis isst, kann man im Brooklyn Bridge Park spazieren gehen und hat gleichzeitig noch einen umwerfende Aussicht auf Manhattan. Und das Eis schmeckt einfach einsamste Spitze. 🙂 Schaut euch einfach die Bilder an, ich denke sie sprechen für sich.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

 

  • THE BUTCHER´S DAUGHTER

    New York Top 5 Destinations
    New York Top 5 Destinations

Den zweiten Laden, den ich euch vorstellen möchte, ist „THE BUTCHER´S DAUGHTER“. Gefunden habe ich den Laden bei der lieben Pilotmadeleine. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei, ich liebe ihre Art zu schreiben und ihre tollen informativen Artikel. 🙂 www.pilotmadeleine.de

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

The Butcher´s Daughter befindet sich zwischen China Town und Little Italy, also im Süden von Manhattan relativ mittig. Da kommen wir auch zu einem Punkt, der mir nicht so gut gefällt an New York, die Sauberkeit. Jeder hat mir empfohlen unbedingt China Town anzuschauen und mir hat es wirklich gar nicht gefallen. Alles ist dreckig und heruntergekommen, bis auf ein paar süße Läden, die zwischen den Häusern mal auftauchen. Ich hätte das Café auch nie im Leben gefunden, wenn ich es nicht auf einer Internetseite gefunden hätte, da ich, sobald ich in diese Gegend gekommen wäre, am liebsten sofort wieder raus gerannt wäre. Ich weiß auch nicht, ob ich nur wahnsinniges Pech hatte und wirklich die falsche Gegend erwischt habe, aber meinen Vorstellungen hat es überhaupt nicht entsprochen.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Aber nun zu The Butcher´s Daughter. Das Café ist so süß und schön. Es wird hier wahnsinnig leckeres Frühstück angeboten, was auch seinen Preis hat, aber den Geschmack niemals in den Schatten stellen kann.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

 

  • SPRINKLES
New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Nummer drei meiner Favoriten ist der Cupcake Laden SPRINKLES. Der Laden ist relativ klein, wie eine Bäckerei, kunterbunt und farbenfroh eingerichtet und es gibt einen Tresen, an dem man sich die Cupcakes oder auch Brownies sowie Kekse aussuchen kann.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Man fühlt sich wie im Candy Land, einfach typisch amerikanisch und kitschig, aber richtig toll. 😀 Außerdem habe ich noch nie so gute Cupcakes gegessen und kann euch auf jeden Fall empfehlen mal dort vorbei zu schauen.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

 

  • LADY M CAKE

 

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Wer es hingegen richtig edel und schick mag, sollte unbedingt bei  LADY M CAKE auf der Upper East Side vorbeischauen. Der Laden ist sehr stilvoll eingerichtet, hat eine lange Theke mit vielen leckeren Torten, die alle sehr schlicht gehalten sind, aber trotzdem wundervoll aussehen.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Der Platz zum Sitzen ist leider etwas begrenzt, aber auch für eine Takeaway Torte lohnt es sich auf jeden Fall vorbeizuschauen. Der Kuchen wird richtig schön verpackt in einer weißen Kiste mit einem dezentem Logo. Ich liebe ja sowas, muss mich da leider komplett als Verpackungsopfer outen. Und der Kuchen schmeckt auch fantastisch. 🙂 Allerdings muss man für ein Stück Kuchen auch um die 8 § ausgeben, aber meiner Meinung nach lohnt sich die Investition auf jeden Fall.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

 

  • BLACK TAP
New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Und nun kommen wir zu meinem letzten Punkt, der schon, bevor ich den Urlaub überhaupt geplant habe, auf meiner Liste stand:

BLACK TAP

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Dieses schnuckelige Minirestaurant, es ist schon wieder so klein und hat nur für ca. 15 Leute Platz, dass ich nicht sicher bin, ob es noch als Restaurant zählt, ist wirklich einen Besuch wert. Die Wartezeit ist leider etwas länger, aufgrund des Platzmangels und der Beliebtheit, aber es lohnt sich alle mal. Wir waren 10 Minuten vor der Öffnung dort und mussten nur noch 10 min warten. Allerdings hatte sich schon eine lange Schlange gebildet, als wir aus dem Laden heraus gegangen sind. Also rechtzeitig dort sein.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Das besondere am BLACK TAP ist, dass es die riesigsten und verrücktesten Milchshakes verkauft, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Aber nicht nur das, es gibt auch die besten Pommes mit den noch viel besseren Soßen. Und die Burger erst, also ich war wirklich hin und weg und würde jedes Mal wieder hingehen.

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Das Ambiente ist auch sehr gemütlich gehalten. Man sitzt praktisch am Tresen, an dem die Getränke zubereitet werden, was eine schöne kommunikative Atmosphäre herstellt. Ich fand es richtig toll und die Milchshakes sind der Wahnsinn. 😀

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

So das wars auch schon mit dem Artikel zu meinem New York Urlaub. Ich hoffe es hat euch gefallen. Mir hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht durch New York zu schlendern und die besten Kuchen und Cupcakes zu finden oder die verrücktesten Kreationen der Amerikaner zu entdecken. 🙂 Falls ihr Ideen oder Kritikpunkte habt, würde ich mich freuen, wenn ihr mich das in den Kommentaren wissen lässt. Und wenn ihr gerne mehr solche Blogbeiträge sehen möchtet, schreibt es doch auch einfach in die Kommentare. 🙂

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations

Bis dann

Eure Kathi 🙂

PS: Ich habe euch alle Orte, die ich euch vorgestellt habe, auch auf der Karte weiter unten verlinkt. Einfach auf die Standorte klicken und schon findet ihr die süßen Läden. 🙂

New York Top 5 Destinations
New York Top 5 Destinations
Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

2 thoughts on “New York Top 5 Destinations”

  1. ich war dieses Jahr auch in New York ♥
    durch das lesen deines Blogbeitrages möchte ich sofort wieder hin,
    Shake Shack – ich muss dir so zustimmen, erst dachten wir das ist ein typischer Fast-Food-Laden, aber als wir dann doch mal rein sind, ich war so geflasht, sowas von lecker, allein deswegen lohnt es sich nach Amerika zu gehen 🙂
    USA ist echt toll, und dein Blog auch
    LG Julia :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.