Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel
Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel

Hallo meine Lieben,

Mir ist gestern eine tolle Idee gekommen und zwar werde ich eine Artikel Serie gestalten mit dem Thema „5 aus 1″. Ich werde heute und die nächsten vier Sonntage um 19 Uhr jeweils eine Rezept Variation zu meinem Grundrührteig „Tante Lissi`s Rührkuchen“ online stellen. Das heißt, ihr habt ein super einfaches Rezept und erhaltet im Endeffekt fünf komplett unterschiedliche Kuchen. Meine erste Kreation, die ich euch heute vorstellen werden, ist der Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel.

Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel

Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel
Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel

Zutaten

  • 1 mal Tante Lissi`s Rührkuchen (ohne Kakao, wenn ihr auf das Wort Tante Lissi`s Rührkuchen klickt, solltet ihr zu dem Rezept kommen)
  • 1,5 kg Mirabellen
  • Haferflocken Streusel:
    • 100 g gemahlene Haferflocken
    • 175 g Dinkelmehl
    • 150 g weiche Butter
    • 50 g braunen Zucker
    • 50 g weißen Zucker

Anleitung

  1. Den Grundteig nach Anleitung von „Tante Lissi`s Rührkuchen“ fertig stellen
  2. Mirabellen entkernen und waschen
  3. Haferflocken Streusel zubereiten
    • weiche Butter und Zucker schaumig rühren
    • Dinkelmehl und gemahlene Haferflocken hinzufügen und gut vermengen
    • kalt stellen bis sie weiter verarbeitet werden
  4. „Tante Lisa`s Rührkuchen“ auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen (1 cm Dicke)
    • bei mir war nicht das komplette Blech ausgefüllt, sondern nur ein Teil (3/4), was auch nicht schlimm ist, da der Teig nicht davon fließt
  5. Mirabellen auf beide Bleche verteilen
  6. Streusel über den Teig krümeln
  7. bei 175 Grad ca. 20 min backen, bis der Kuchen goldbraun ist ( ! Achtung ! Jeder Ofen backt anders)
  8. Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel anschneiden und genießen 🙂
Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel
Mirabellen Kuchen mit Haferflocken Streusel

Viel Spaß beim Nachbacken 😀

Eure Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.